Hilfe

Aktuelles

Bibliotheksbestände: Neue Musikhandschriften aus Hannover im RISM-Onlinekatalog

Von zwei bedeutenden Musik-Institutionen in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover sind seit kurzem die historischen Musikhandschriften vollständig im RISM-OPAC nachgewiesen. Auch wenn es sich dabei um relativ kleine Bestände handelt, beinhalten sie dennoch einige musikgeschichtlich...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Ein Mozart-Autograph kehrt nach mehr als 200 Jahren nach Salzburg zurück

Die Stiftung Mozarteum konnte durch die großzügige Unterstützung einer privaten Spenderin ein umfangreiches Mozart-Autograph erwerben. Die Abschrift eines Werkes von Eugenio di Ligniville durch Wolfgang Amadé und Leopold Mozart befand sich bislang in Privatbesitz. Während der Festspielzeit wird das...

weiterlesen

RISM A-Z: Adolph von Henselt (1814-1889)

Der junge Henselt erlebte in seiner deutschen Heimat einen kometenhaften Aufstieg als Komponist und Klaviervirtuose. Man stellte ihn als Komponisten neben Frederik Chopin und nannte ihn gar den "Raphael des Klaviers". Als Pianist wurde er mit Franz Liszt und Sigismund Thalberg verglichen.

weiterlesen

Eigendarstellung: Eintrag Stift Lambach auf halbem Wege

Frank van der Lecq aus den Niederlanden beschreibt seine Katalogisierungsarbeiten des Stifts Lambach (A-LA) für RISM: Der Eintrag in RISM der Musiksammlung des Oberösterreichischen Benediktinerstifts Lambach (A-LA) ist fast zur Hälfte abgeschlossen. Von der instrumentalen Musik und den Messen...

weiterlesen

RSS-Feed abonnieren

ÜBER RISM

Erfahren Sie mehr über unser international angelegtes Forschungsprojekt.

RISM BIBLIOTHEKSSIGEL

Sigel für Bibliotheken, Archive und Sammlungen mit historischen Musikbeständen: Suche und Information hier.

ARBEITSGRUPPEN

Bitte wählen Sie eine Region:

Alternativ zu obiger Selektion können Sie auch die Auflistung aller Arbeitsgruppen durchsuchen.

KOOPERATIONSPARTNER

Verschiedene Partner unterstützen das RISM, in dem sie Inhalte zur Verfügung stellen. 

KORREKTUREN & ERGÄNZUNGEN

Korrekturmeldungen