RISM A-Z: Q

Staatsbibliothek zu Berlin – PK

RISM A-Z: Q

Normalerweise widmet sich unsere Reihe RISM A-Z immer nur einer Person. Da über die einzige bei RISM nachgewiesene Komponistin, deren Nachname mit Q beginnt (Lucia Quiciani), bislang nur wenig bekannt ist, widmen wir uns heute gleich mehreren Frauen:

Die italienische Komponistin Lucia Quiciani war Schülerin von Marco Antonio Negri (1624+), ihr Madrigal „Udite lagrimosi spiriti“ erschien in seiner Sammlung „Affetti Amorosi“ (libro secondo) RISM B/I 1611|16 

Sophia Magdalene von Qualen (1749-1844) ist als Vorbesitzerin von vier Quellen vertreten, die heute in Kopenhagen liegen. Dazu gehören neben zwei Sonaten für Cembalo und Violine ein Cembalo-Konzert von Andreas Schweinitz und eine umfangreiche Sammlung von Klavierstücken:

Die Dirigentin Eve Queler (1936*) leitete über 100 konzertante Opernaufführungen in der New Yorker Carnegie Hall und war weltweit an zahlreichen Opernhäusern zu Gast. Bei RISM ist sie als Vorbesitzerin eines Autographs von Giovanni Battista Pergolesi (heute in der Library of Congress in Washington) zu finden.

Maria Antonia von Questenberg (geb. Gräfin Waldburg) (1691-1736) und Maria Antonia von Questenberg (geb. Gräfin Kaunitz) (1708-1778) waren beides Ehefrauen von Johann Adam von Questenberg (1678-1752), der als möglicher Auftraggeber der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach gilt. Seiner ersten Frau ist die Festkantate Bellezza e Decoro von František Václav Míča gewidmet.

Zwei Komponistinnen des 17. und 18. Jahrhunderts seien noch erwähnt, die bislang (noch) nicht bei RISM vertreten sind:

Rosalba Quinzana (17. Jahrhundert) war Nonne, Sängerin und Komponistin im Konvent von St. Redegonda in Mailand.

Marie Anne Quinault (1692-1793), Sängerin bei der Comedie Française und Komponistin u.a. von geistlichen Motetten. Ihre Kompositionen wurden auch am Hof in Versailles aufgeführt.

Abbildung:

Titelblatt der Oper Issicratea von Carl Müller, die anlässlich der Namensfeier von Maria Antonia von Questenberg (1708-1778) im Jahr 1747 aufgeführt wurde

Staatsbibliothek zu Berlin – PK: D-B Mus.ms.autogr. Müller, K. 1 M

resolver.staatsbibliothek-berlin.de/SBB00018FB100000000

Kategorie: RISM A-Z



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.