Schalttag-Geburtstagskinder

Herzlichen Glückwunsch zum 57. Geburtstag!

Prominente Schalttag-Geburtstagskinder sind selten und unter den Komponisten dürfte Gioachino Rossini (1792-1868) der bekannteste sein. Doch in der RISM-Datenbank sind noch weitere Personen zu finden, die an einem 29. Februar Geburtstag feiern konnten.

Vom englischen Komponisten Humphrey Bralesford (1658-1733) sind fast ausschließlich Services überliefert, die Handschriften liegen in der Bibliothek der Kathedrale von Canterbury.

Adolf Schimon (1820-1887) ist ein echter Europäer: Geboren in Wien, studierte er in Paris und lebte und arbeitete er später in Florenz, London, Leipzig und München.

Fernand Mertens (1872-1957) ist zwar in Belgien geboren, verbrachte aber fast sein gesamtes Leben in Luxemburg.

Wladimir Vogels (1896-1984) Biographie ist stark durch die beiden Weltkriege geprägt. In Moskau geboren, floh die Familie während des ersten Weltkrieges nach Berlin. Wegen seines politischen Engagements und des jüdischen Glaubens seiner Mutter emigrierte er (nach langer Odyssee durch ganz Europa) schließlich in die Schweiz.

Außerdem haben der französische Musikverleger Gustave Legouix (1844-1916), der tschechische Schriftsteller Josef Svatopluk Machar (1864-1942) und Papst Paul III. (1468-1549) an einem 29. Februar Geburtstag. Letzterer ist bei RISM als Widmungsträger des zweiten Messen-Buches von Cristobal Morales.

An einem 29. Februar gestorben sind:

 

 

Abbildung: Gioachino Rossini, Lieder, Lithographie von C. Constans, 19. Jahrhundert

 

Kategorie: Veranstaltungen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.