Muscat-Schulungen in Österreich

Folgende Meldung erhielten wir von unseren Kollegen aus IAML Österreich:

IAML Österreich hat zwei erfolgreiche Muscat-Schulungen veranstaltet.

Am 12. Januar fand ein Muscat-Workshop unter der Leitung von Dr. Eva Neumayr in den Räumlichkeiten der Internationale Stiftung Mozarteum (Salzburg) statt. Es fanden sich sieben Teilnehmer zu dem Workshop ein.

Diese Woche präsentiert Frau Dr. Neumayr Muscat auch beim Studientag des Verbands Österreichischer Archivarinnen und Archivare (VÖA) im Archiv der Erzdiözese Salzburg.

Die zweite Schulung fand letzte Woche unter Leitung von Herrn Dr. Ikarus Kaiser (RISM Oberösterreich) in der Nationalbibliothek in Wien statt. Neun Teilnehmer konnten anhand von Musikhandschriften aus dem Stift Wilhering und der Nationalbibliothek das Erstellen von Muscat-Datensätzen üben.

Die nächste Muscat-Schulung in Österreich findet voraussichtlich im Herbst 2017 statt.


Einige Fotos zu den beiden Veranstaltungen (kein Facebook-Account notwendig):


 


Mit freundlicher Genehmigung von Stefan Engl und Eva Neumayr.

Kategorie: Veranstaltungen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Einen Kommentar hinzufügen

Bitte alle Felder ausfüllen! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Code nicht lesbar? Bitte hier klicken.

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.