Richard Strauss digital

Den folgenden Beitrag veröffentlichen wir mit freundlichen Genehmigung der SLUB Dresden:

Es ist soweit: Richard Strauss ist gemeinfrei. Seit 1. Januar 2020 dürfen seine Werke ohne besondere Genehmigung oder Zahlungsverpflichtung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die SLUB präsentiert ab sofort ausgewählte Straussiana aus ihrem Bestand in den Digitalen Sammlungen, darunter autographe Skizzen zu den Bühnenwerken Intermezzo, Die Ägyptische Helena und Die schweigsame Frau, die sämtlich in Dresden uraufgeführt wurden, einen von Strauss angefertigten Entwurf zum Libretto der Ägyptische Helena, Alfred Rollers Bühnenbilder und Kostümskizzen für den Rosenkavalier, die zum bahnbrechenden Erfolg der Dresdner Uraufführung maßgeblich beigetragen haben, sowie eine Auswahl der Briefe, die Strauss an den Generalmusikdirektor der Dresdner Hofoper Ernst von Schuch und an seinen Nachfolger als erstem Kapellmeister Hermann Kutzschbach gerichtet hat.

Bis Ende des Jahres 2020 sollen sämtliche Strauss-Autographe aus dem Besitz der SLUB online sein, daneben eine Auswahl an Textbüchern und Erstdrucken Straussscher Werke.

Die „Kollektion Richard Strauss“ enthält zudem wertvolle Aufführungsmaterialien aus der Notenbibliothek der sächsischen Staatsoper, darunter die Uraufführungsstimmen der Opern „Elektra“ und „Salome“. Die Digitalisate entstanden im Rahmen des Landesdigitalisierungsprogramms für Wissenschaft und Kultur des Freistaates Sachsen in Kooperation zwischen der SLUB Dresden und der Staatsoper Dresden.

Musikalien und Textdokumente lassen sich über die Digitale Kollektion "Richard Strauss" der SLUB leicht erreichen.

Siehe auch https://www.slub-dresden.de/sammlungen/musik/musik-spezialthemen/richard-strauss/

 

Abbildung: Richard Strauss, Bühnenmusikpartitur zu Der Rosenkavalier (1943)
CC BY-SA 4.0

 

Kategorie: Datenquellen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.