"Le lettere di Casa Ricordi online" wird heute freigeschaltet

Das Archivio Storico Ricordi bewahrt die historischen Materialien eines der bedeutendsten Musikverlagshäuser aller Zeiten. Die Ricordi-Verleger prägten mehr als 200 Jahre nicht nur durch ihre Verlagstätigkeit, sondern auch als Impresarios, Kulturförderer und -manager das italienische Musikleben.

Das Archivio Storico Ricordi erweitert nun seine digitale Sammlungen um die Veröffentlichung der Briefsammlung, die seit heute online zur Verfügung steht.

Rund 30.000 an die Casa Ricordi gerichtete autographe Schreiben von Komponisten, Schriftstellern, Librettisten, Sängern und Dirigenten sowie 600.000 von den Ricordis verfasste Briefe dokumentieren die herausragende Rolle der Verlegerfamilie. Alle Briefe, die das Historische Archiv Ricordi vom Beginn der Tätigkeit bis 1919 aufbewahrt, werden hier vorgestellt.

Die Verlegerfamilie Ricordi und ihre Tätigkeiten spielen auch im RISM-Katalog eine große Rolle. Über 500 Einträge verweisen auf die Publikationstätigkeit und die eventuell daraus resultierende handschriftliche Verbreitung. (Wir empfehlen eine Erweiterte Suche über den Index Verlagsname.)


Abbildung: Marco Aurelio Marliani, Il bravo, Milano: Ricordi, 1836; RISM ID no. 1001026401.

 

Kategorie: Datenquellen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.