Muscat-Workshop an der Tschechischen Nationalbibliothek in Prag

Vom 12.-14. Juni 2019 fand an der Tschechischen Nationalbibliothek in Prag ein Muscat-Workshop für Fortgeschrittene statt. Muscat ist das Erfassungsprogramm zur Beschreibung musikalischer Quellen des RISM.

Die erfahrenen Katalogisierer der Prager RISM-Arbeitsgruppe unter Leitung von Frau Zuzana Petrášková wurden von unserem RISM-Mitarbeiter Guido Kraus in der Katalogisierung von Musikdrucken und Konvoluten geschult.

Für die Spezialisten unter Ihnen:
Im Detail ging es um Möglichkeiten, Katalogisate aus den RISM-Serien A/I und B/I zu ergänzen und zu überarbeiten: Es wurden zum einen eigene Exemplareinträge und -informationen an bestehende Katalogisate angehängt und zum anderen das eigene Exemplar als Vorlage zur Überarbeitung eines Katalogisates verwendet.

Darüber hinaus wurde das Katalogisieren von Neueinträgen eingeübt, dass heißt von Individualeinträgen und von Sammlungen mit Teileinträgen.

Zum Abschluss trainierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Katalogisierung von Konvoluten mit zum Teil verschiedenen Materialtypen wie handschriftlichen und gedruckten Musikalien, von Individualeinträgen und Sammlungen in einem Band.

 

Kategorie: Veranstaltungen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.