Ein Jahr mit Muscat

Muscat wird ein Jahr alt!

Vor einem Jahr schaltete RISM das Katalogisierungsprogramm zur Beschreibung der Musikquellen frei. Muscat ist ein webbasiertes, plattformunabhängiges Programm, das zur Beschreibung von Musikhandschriften, Notendrucken, Traktaten und Libretti verwendet werden kann. Es wurde in Zusammenarbeit von der RISM Zentralredaktion und RISM Schweiz entwickelt und basiert auf einem gemeinsam von RISM Schweiz und RISM UK entwickelten Programm. Dieses Open-source Programm wurde zuvor fast zehn Jahre lang von diesen beiden Arbeitsgruppen verwendet und wird ständig an die Katalogisierungsbedürfnisse durch regelmäßige Releases angepasst.

Über 200 Nutzer aus mehr als 20 Ländern in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien konnte Muscat seit letztem November willkommen heißen. 15 Workshops wurden weltweit abgehalten. Musikbibliothekare, Archivare, Musikwissenschaftler, Studenten und andere Fachleute nutzen Muscat, um Musikquellen zu erfassen, neue Fundorte zu Notendrucken zu melden, Fehler zu korrigieren und Daten zu überarbeiten. Über 27.000 Titel wurden seitdem dem letzten Jahr eingegeben. Momentan weist Muscat insgesamt 1.104.000 Einträge auf.

Muscatanwender schätzen das intuitive Interface, die Incipitanzeige, die integrierte Suche und die Kommentarfunktion zur Kommunikation mit anderen Nutzern. Durch die strukturelle Basis von MARC21 und Links zur VIAF für die Personen-Normdaten, ist Muscat in der Bibliothekswelt verwurzelt und ermöglicht den Datenaustausch in einer Vielfalt von Formaten. Im letzten Jahr wurde Muscat in einer Trainingsversion für Workshops und Präsentationen in englisch, deutsch, französisch und italienisch angeboten. Im nächsten Jahr werden eine spanische und portugiesische Muscat-Oberfläche und sowie Richtlinien in diesen Sprachen hinzukommen.

RISM ermuntert alle Angehörige von Universitäten, Bibliotheken, Archiven oder andere interessierte Personen durch das Verwenden von Muscat zur Dokumentation von Musikquellen weltweit direkt beizutragen. Wenn Ihre Bibliotheksbestände in RISM überarbeitet werden müssen, wenn Sie über die Quellen zu einen bestimmten Komponisten arbeiten oder für RISM Musikquellen hinzufügen möchten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

 

Abbildung: Luftballons übernommen von Sweet Clip Art.

 

Kategorie: Eigendarstellung



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Einen Kommentar hinzufügen

Bitte alle Felder ausfüllen! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Code nicht lesbar? Bitte hier klicken.

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.