Neuerwerbung in Belgien: Fonds Toots Thielemans

Diese Nachricht erreichte uns von der Arbeitsgruppe RISM Belgien:

Die Musikabteilung der Königlichen Bibliothek in Belgien hat im Dezember 2016 eine wichtige Sammlung erworben - den Fonds Toots Thielemans, benannt nach dem belgischen Musiker, der am 22. August 2016 im Alter von 94 Jahren verstarb.

Die Sammlung besteht aus Hunderten von Tonaufnahmen (Schellackplatten, Schallplatten und CDs) sowie Tausenden von Dokumenten wie Fotografien, Zeitungsartikeln, Partituren, Briefen und Konzertprogrammen. Der "Fonds Toots Thielemans" bietet die Möglichkeit, die Karriere des berühmten Musikers, der die Welt mit seiner Mundharmonika und Gitarre mit zahlreichen Aufnahmen (Schallplatte, CDs, Filme) und in Konzerten erorberte, zu entdecken und zu studieren.

 

 

Kategorie: Bibliotheksbestände



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.