Vorschau auf neue Datensätze zu polnischer Musik in RISM

Den folgenden Beitrag erhielten wir von Marcelina Chojecka (RISM Polen, Narodowy Instytut Fryderyka Chopina):

Von August 2019 bis Januar 2020 hat das Fryderyk Chopin Institut 771 Handschriften und Autographe von polnischen Komponisten in die RISM-Datenbank eingegeben:

  • Józef Elsner (1769–1854) – 58;
  • Mieczysław Karłowicz (1876–1909) – 38;
  • Józef Brzowski (1803–1888) – 2;
  • Józef Damse (1789–1852) – 3;
  • Michał Hertz (1844–1918) – 241;
  • Henryk Jarecki (1846–1918) – 3;
  • Maciej Kamieński (1734–1821) – 5;
  • Emanuel Kania  (1827–1887) – 1;
  • Antoni Kątski (1817–1899) – 1;
  • Ignacy Marceli Komorowski (1824–1858) – 2;
  • Władysław Józef Krogulski (1815–1842) – 17;
  • Karol Kurpiński (1785–1857) – 61;
  • Franciszek Lessel (1780c–1838) – 12;
  • Adam Münchheimer (1830–1904) – 11;
  • Józef Nowakowski (1800–1865) – 2;
  • Zygmunt Noskowski (1846–1909) – 251;
  • Karol Lipiński (1790–1861) – 1;
  • Ignacy Feliks Dobrzyński (1807–1867) – 62.

 

Die Quellen werden in der Library, Museum and Archive of Warszawskie Towarzystwo Muzyczne im. S. Moniuszki in Warschau (bei RISM unter PL-Wtm) aufbewahrt. Dank eines Zuschusses aus Mitteln der Europäischen Union nimmt das Fryderyk-Chopin-Institut am Projekt POPC „Polnisches Musikerbe im Open Acces" teil, das es ermöglicht, alle Musikquellen aus Warszawskie Towarzystwo Muzyczne im. S. Moniuszki zu katalogisieren. Die Katalogisierung ist derzeit im Gange, so dass diese Datensätze noch nicht im RISM-Online-Katalog veröffentlicht werden. In einem Jahr wollen wir alle Musikdrucke und -Manuskripte fertigstellen und dann die Daten veröffentlichen.

 

Abbildung: Józef Elsner, "Muzyka do Mszy polskiej" op. 79 (1843), autographe Handschrift, die sich 1882 im Besitz des polnischen Komponisten Adam Münchheimer befand. PL-Wtm, R 926 (RISM ID no. 1001082488)

 

Kategorie: Bibliotheksbestände



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.