Neu in unserem Bücherregel: Drei komponierende Franziskanermönche

Drei komponierende Franziskanermönche des 17. und frühen 18. Jahrhunderts haben das Interesse von Ivano Bettin geweckt. Zu Francesco Antonio Vannarelli (1615-1679), Francesco Antonio Urio (ca. 1631 - ca. 1719) und Francesco Maria Benedetti (1683-1746) entstanden drei kleinere Studien und verschiedene Editionen. Bereits Ende letzten Jahres stellte uns Ivano Bettin seine Publikationen zur Verfügung. Besonders dankbar sind wir vor allem für die drei Werkverzeichnisse (RISM-Kurztitel: BetB, BetU und BetV), die nun in den RISM-Daten ergänzt wurden.

Die drei Komponisten gehörten dem Minoriten-Orden an und wirkten als Kapellmeister in verschiedenen Städten.

Francesco Antonio Urio wurde in Mailand geboren, war in Spello, Spoleto, Rom, Venedig, Turin und Assisi tätig und komponierte ausschließlich geistliche Werke. Besonders bekannt ist sein Te Deum (RISM ID no. 806045448), von dem Georg Friedrich Händel eine Abschrift besaß und daraus einige Teil in seinem Dettinger Te Deum verarbeitete.

Francesco Antonio Vannarelli stammte aus Rom und wirkte ebenfalls in Assisi, Spello, Spoleto und abschließend in Padua. Von ihm sind nicht nur geistliche Kompositionen sondern auch eine Oper Fedra ed Ippolito (RISM ID no. 850009213) bekannt.

Francesco Maria Benedetti wurde in Assisi geboren und wirkte sowohl dort als auch in Turin und Aosta als Kapellmeister. Unter seinen ca. 270 Kompositionen befinden sich neben den obligatorischen geistlichen Gattungen auch Instrumentalwerke (Orgelsonaten). Besonders die Requiemvertonungen wurden noch bis weit ins 19. Jahrhundert hinein in Assisi aufgeführt. Dort werden auch die meisten seiner Kompositionen aufbewahrt (Biblioteca comunale, I-Af).

Während von Benedetti nur handschriftliche Musikquellen überliefert sind, wurden die Werke von Urio und Vannarelli zu Lebzeiten auch gedruckt. Von Urio sind zwei Individualdrucke aus dem Jahren 1690 (RISM ID no. 990065010) und 1697 (RISM ID no. 990065011) bekannt. Vannarellis Werke sind vielfach auch in Sammeldrucken enthalten (beispielsweise RISM B/I 1653|2).


BetB: Ivano Bettin, Francesco Maria Benedetti: Catalogo tematico delle opere, in: Fonti Musicali Italiane: periodico di ricerca musicologica 21 (2017), S. 101-164.


BetU: Ivano Bettin, Francesco Antonio Urio: Catalogo tematico delle opere, in: Barocco Padano 8: Barocco padano e musici francescani. L'apporto dei maestri conventuali. Atti del XVI Convegno Internazionale sul Barocco Padano (Secoli XVII - XVIII), Padova, 1 - 3 luglio 2013, hrsg. von Alberto Colzani, Andrea Luppi und Maurizio Padoan (Como: AMIS, 2014), S. 465-497.


BetV: Ivano Bettin, Francesco Antonio Vannarelli: La vita e il catalogo tematico delle opere, in: Barocco Padano 9: Barocco padano e musici francescani, II. L'apporto dei maestri conventuali. Atti del XVII Convegno Internazionale sul Barocco Padano (Secoli XVII - XVIII), Padova, 1 - 3 luglio 2016, hrsg. von Alberto Colzani, Andrea Luppi und Maurizio Padoan (Como: AMIS, 2018), S. 437-484.


Abbildung: Poesie heroiche morali e sacre (s.l., 1646). Museo internazionale e biblioteca della musica di Bologna (I-Bc Z.52; RISM ID no. 992002440).

 

Kategorie: Neuerscheinungen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.