Start der Projektgruppe zur RISM Serie C

Auf dem IAML-Kongress in Krakau in diesem Sommer genehmigte die Generalversammlung die Bildung einer Projektgruppe zur RISM Serie C. Es handelt sich um ein Pilotprojekt zur Aktualisierung des Verzeichnisses der Musikalien besitzenden Institutionen der RISM Serie C. Es ist in Zusammenarbeit mit der RISM Zentralredaktion in Frankfurt online über das Verzeichnis der Bibliothekssigel verfügbar.

Maria Aslanidi, Aris Bazmadelis und Arsinoi Ioannidou, die ebenfalls Mitglieder von RISM Griechenland sind, werden eng mit der Zentralredaktion zusammenarbeiten, um die Funktionen von Muscat (dem speziellen Katalogisierungsprogramm von RISM) zu optimieren und zu synchronisieren, um die Ausrichtung des Programms an den jüngsten Initiativen und Modellen bibliographischer Daten zu erreichen. Die Projektmitglieder werden sich an den Standards für die Beschreibung von Archiven in Bezug auf Musiksammlungen orientieren, wobei der Schwerpunkt auf den Normdaten für griechische Institutionen liegt. Die Projektgruppe wird auch eng mit Kollegen der Research Libraries Section des IAML, dem Publications Committee sowie der Cataloguing and Metadata Section zusammenarbeiten.

Die Projektgruppe RISM Serie C wird unter der Leitung der Archives and Music Documentation Centres Section des IAML gebildet. Sie knüpft an die Arbeit der Projektgruppe Access to Music Archives (2005-2017) an, der es gelungen ist, Leitlinien für die Beschreibung von musikhaltenden Institutionen nach internationalen Standards zu entwickeln. Wir sind den letzten Vorsitzenden der AMA, Klaas Jaap van der Meijden und Jon Bagüés, für ihre Leitung des Projekts in seiner früheren Form und ihre Begleitung bei der Umwandlung in die neue Projektgruppe dankbar.

 

Kategorie: Eigendarstellung



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

- Pflichtfeld




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.


RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.