Nachrichtenarchiv

Wiederentdeckt: Autograph von Melchior Hoffmann entdeckt

Der folgende Beitrag stammt von Julia Neumann, Staatsbibliothek zu Berlin: In der Staatsbibliothek zu Berlin konnte kürzlich im Rahmen des DFG-Projekts „KoFIM“ (Kompetenzzentrum Forschung und Information Musik) eine Leopold Hofmann zugewiesene Handschrift als Kompositionsautograph des...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Sensationeller Quellenfund: ein bisher unbekanntes Karnevalslied von Beethoven!

Wie ein sensationeller, neuer Quellenfund belegt, war Ludwig van Beethoven – man mag es kaum glauben – närrischer Natur und dem Karneval nicht abgeneigt.

weiterlesen

Wiederentdeckt: Niccolò Jommelli wiederentdeckt: Internationaler Preis für den Aufsatz über ein an der Nationalbibliothek Portugal vorhandenen Autograph

Niccolò Jommelli rediscovered: a new autograph of a 16 voice Laudate pueri von António Jorge Marques hat eine spezielle Erwähnung im 6. Principe Francesco Maria Ruspoli Internationaler Preis für musikwissenschaftliche Studien erhalten. Der Aufsatz analysiert das einzige Autograph von Niccolò...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Eine seltene Aufführung von Mangolds Tanhäuser

Am 2. November 2014 bringt der Konzertchor Darmstadt unter der Leitung von Wolfgang Seeliger zum ersten Mal seit mehr als 150 Jahren die romantische Oper Tanhäuser des Darmstädter Komponisten und Hofkapellmeisters Carl Amand Mangold (1813-1889) wieder als szenische Inszenierung auf die Bühne....

weiterlesen
Satz von Vivaldi

Wiederentdeckt: Vivaldi embedded – Violinkonzert von Brescianello entpuppt sich als Pasticcio

Wieder einmal erweist sich der digitale Schranck No: II mit dem barocken Instrumentalrepertoire der Dresdner Hofkapelle als Reservoir für musikalische Entdeckungen...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Das älteste Klavier der Welt

Aus dem Metropolitan Museum of Art in New York: "Dongsok Shin performs the Sonata in d minor, K.9 by Domenico Scarlatti (1685-1757) on the earliest known surviving piano, made by the instrument's inventor, Bartolomeo Cristofori (1655-1731), in Florence, 1720. Scarlatti's keyboard...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Légende Norvégienne: Unbekanntes Werk des belgischen Violinisten und Komponisten Eugène Ysaÿe in der königlichen Bibliothek von Belgien

Die Musiksammlungen der königlichen Bibliothek von Belgien (B-Br) wurden vor kurzem durch den Ankauf eines Autographs zu dem bisher unbekannten Werk des belgischen Geigenvirtuosen Eugène Ysaye (1858–1931), genannt Légende Norvégienne, bereichert. Im Frühjahr 1882 war Eugène Ysaÿe auf Konzerttournee...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Unbekannte Lieder von niederländischer Komponistin in Köln entdeckt

In der Bibliothek der Hochschule für Musik und Tanz Köln (D-KNh) konnten neun bisher unbekannte Lieder der Komponistin Anna Merkje Cramer (1873-1968) identifiziert werden, die dort bisher auf Grund eines Lesefehlers unter falschem Namen katalogisiert waren. Cramer war Schülerin von Wilhelm Berger,...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Verschollene Werke des italienischen Komponisten Giovanni Francesco Bicchini wiederentdeckt

Auf dem Dachboden des Archivs der Accademia Universale zu Mineo (I-MIau) wurde eine Sammlung vergessener Werke des unbekannten italienischen Komponisten Giovanni Francesco Bicchini (1585†) von RISM-Mitarbeitern entdeckt. Das Bild des Komponisten, von dem sich bisher nur zweistimmige Musik erhalten...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Liedertisch

Steintafel mit Palestrina-Motette im königlichen Schloss Berchtesgaden jetzt im RISM-OPAC

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-10 11-19 Nächste > Letzte >>

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.