Nachrichtenarchiv

Bibliotheksbestände: Dem “Anonymus” den Kampf ansagen

Dank der zahlreichen Hinweise von mehreren Kollegen ist es gelungen die Angaben zu Ariensammlungen, die in der Biblioteca Estense in Modena (I-MOe) aufbewahrt werden, zu präsentieren.Viele der anonym überlieferten Arien konnten verschiedenen Komponisten und Opern zugeordnet werden. Die konsequente...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Die anonyme Kantate "Chiuso è già Borea nevoso"

Über 230.000 Quellen in unserem Online-Katalog sind anonym überliefert; in der Regel bleiben sie oft unbeachtet. Dass es sich aber durchaus lohnen kann, die bekannten Wege zu verlassen, beweist die wunderschöne Handschrift einer Kantate aus dem Jahr 1716. Eigentlich wissen wir relativ viel über...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Eine königliche Bibliothek: Die Musiksammlung von König Ludwig II.

Einer der Menschen mit einem großen Geburtstag in diesem Jahr ist König Ludwig II. von Bayern, der vor 175 Jahren - am 25. August 1845 - geboren wurde. (Hier ist ein Lied, um ihn zu feiern.) König Ludwig ist eine Figur, die wahrscheinlich keiner Vorstellung bedarf: Seine Märchenschlösser gehören zu...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Handschriften von Gaetano Brunetti online bei der Library of Congress

Wir haben den folgenden Beitrag von unseren Kolleginnen der Library of Congress erhalten: Die Musikabteilung der Library of Congress hat 53 Autographe und 64 Manuskripte des italienischen Komponisten Gaetano Brunetti online gestellt. Gaetano Brunetti (1744-1798) war ein italienischer Komponist...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Das Notenmaterial zu Richard Wagners "Rienzi" in Dresden

In Bayreuth wären am kommenden Wochenende die Festspiele eröffnet worden; stattdessen gibt es ein umfangreiches Ersatzprogramm. Wir nutzen die Gelegenheit und werfen einen Blick in das Notenmaterial zu Richard Wagners Rienzi, welches über einen langen Zeitraum in Dresden verwendet wurde. Das...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Neue Quellen aus der Moravian Music Foundation jetzt bei RISM

Der folgende Beitrag stammt von Barbara Strauss, Moravian Music Foundation (Winston-Salem, North Carolina, USA). Die Salem Collegium Musicum Collection ist jetzt bei RISM (Bibliotheks-Sigel: US-WS). Die deutsche Übersetzung ist gekürzt. Die Sammlung des Salem Collegium Musicum beinhaltet...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Die Gerald Coke Handel Collection im Londoner Foundling Museum

Der folgende Beitrag stammt von Katharine Hogg (The Foundling Museum, GB-Lfom) und erschien ursprünglich im IAML UK & Ireland blog. Er wird hier mit freundlicher Genehmigung widergegeben; die deutsche Version ist gekürzt. Die Gerald Coke Handel Collection im Londoner Foundling Museum umfasst...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Gehörte dieser Druck mit Pleyel-Sonaten zum Kreis von Jane Austen?

Musik ist Teil eines jeden Jane Austen Romans. Achtzehn Musikbücher mit fast 600 gedruckten oder handschriftlichen Stücken, die der Familie Austen gehörten, wurden 2016 digitalisiert. Wir wissen, dass die Schriftstellerin mehrere der Bücher selbst verwendet oder zusammengestellt hat. Sie stellen...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Stil-Epochen begegnen einander

Pater Roman berichtet, dass in Stift Heiligenkreuz (Österreich) nach einer langen Ausnahmesituation schon "fast" wieder Alltag eingekehrt ist. In der romanisch-gotischen Stiftskirche der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz erklingt nach zisterziensisch-benediktinischer Tradition...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Musikhandschriften von Richard Strauss und Hans Pfitzner online

Der folgende Beitrag wurde zuerst auf dem Blog der Bayerischen Staatsbibliothek veröffentlicht und wird hier mit freundlicher Genehmigung wiedergegeben.  Die Bayerische Staatsbibliothek stellt seit Jahren die Musikhandschriften ihrer prominentesten Nachlasskomponisten online bereit, darunter...

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.