Nachrichtenarchiv

Pressespiegel: Zum 350. Geburtstag von Giovanni (Battista) Bononcini

Giovanni Bononcini (18.07.1670, Modena - 09.07.1744, Wien) entstammt einer Musikerfamilie und erhielt wohl den ersten Unterricht von seinem früh verstorbenen Vater. Ab 1678 erhielt er dann von Giovanni Paolo Colonna Cellounterricht. Nach verschiedenen Stationen in Italien wurde 1697 Wien zu...

weiterlesen

Pressespiegel: 500 Jahre "Liber selectarum cantionum"

In der Reihe der Sammeldrucke des 16. Jahrhunderts (Serie B/I) finden wir bei RISM insgesamt sechs Einträge für das Jahr 1520. Vier davon sind Motetten-Sammlungen, außerdem ist je eine Sammlung von Frottolen und Chansons nachgewiesen. Über zwanzig Exemplare sind von der Sammlung Liber selectarum...

weiterlesen

Pressespiegel: RISM und Katy Perry

Fünfzehn Musikwissenschaftler aus Institutionen auf der ganzen Welt haben sich zusammengetan, um zu argumentieren, dass die Sängerin und Songwriterin Katy Perry zu Unrecht wegen Urheberrechtsverletzung verurteilt wurde. Was sind ihre Beweise? Musik, die u. a. in der RISM-Datenbank gefunden...

weiterlesen

Pressespiegel: Insekt des Jahres 2019: RISM und die rote Mauerbiene

Die rote Mauerbiene wurde vom NABU zum „Insekt des Jahres 2019“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt. Sie ist die häufigste einheimische Art aus der Gattung der Mauerbienen.Mit der Bezeichnung Biene meinen wir meistens die fleißige Honigbiene. Dabei handelt es sich bei den Bienen um...

weiterlesen

Pressespiegel: RISM und die Lerche

Da hier in Frankfurt der Winter vor der Tür steht (wenn auch noch ohne Schnee), widmen wir uns heute dem Vogel des Jahres 2019 und sind gedanklich so schon dem Frühling ein Stück näher. Hier in Deutschland ist die Feldlerche der Vogel des Jahres, der jährlich vom NABU (Naturschutzbund Deutschland)...

weiterlesen

Pressespiegel: Instrument des Jahres 2019: Saxofon

Den folgenden Beitrag schrieb unsere Praktikantin aus Spanien - Carmen Álvarez (Deutsch unten): Cada año, en Alemania, un intrumento tiene el honor de ser elegido el instrumento del año, y en 2019 el turno ha sido para el saxofón. Inventado a principios de la década de 1840 por Adolph Sax, la...

weiterlesen

Pressespiegel: Eine musikalische Landkarte des 16. Jahrhunderts (MML16)

Den folgenden Beitrag erhielten wir von Emily Hopkins (McGill University): Die Erfindung des Musikdrucks veränderte die europäische Musiklandschaft im 16. Jahrhundert. Der Zugang zu erschwinglichen gedruckten Noten ermöglichte es weitaus mehr Menschen, das Lesen von Musik zu erlernen und in ihren...

weiterlesen

Pressespiegel: Frühste Notenstiche der Musikgeschichte – Simone Verovio

Während im 16. Jahrhundert Musikdrucke hauptsächlich im Typendruck hergestellt werden und dadurch ein typisch verwackeltes Druckbild erhalten (Ottaviano Petrucci einmal ausgenommen), fallen die Drucke Simone Verovios besonders durch ihr handschriftlich anmutendes Aussehen auf. Die im Stich...

weiterlesen

Pressespiegel: RISM beim Coding da Vinci 2018 Hackathon

Bei dem letztjährigen Coding da Vinci Rhein-Main Hackathon mit den Hochschul- und Universitätsstädten Aschaffenburg, Darmstadt, Frankfurt/Main, Gießen, Mainz, Offenbach, Wiesbaden und Worms, der unter anderem von der Deutschen Digitalen Bibliothek und Wikimedia Deutschland ausgerichtet und von...

weiterlesen

Pressespiegel: Neue CD: Tiroler Weihnachtskonzert 2017

Im Institut für Tiroler Musikforschung ist 2018 der Livemitschnitt des 29. Tiroler Weihnachtskonzerts 2017 erschienen, auf der CD Klingende Kostbarkeiten aus Tirol, Folge 101. Eine herausragende klingende Tiroler Kostbarkeit: Stille Nacht in der Fassung der Tiroler Nationalsänger Geschwister...

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-33 Nächste > Letzte >>

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.