Nachrichtenarchiv

Veranstaltungen: Instrument des Jahres 2018: Das Violoncello

Auch wenn sich das Jahr dem Ende neigt, reicht die Zeit noch, um einen Blick auf das Instrument des Jahres zu werfen. Nach der Oboe im vergangenen Jahr kürten die Landesmusikräte in diesem Jahr das Cello zum Instrument des Jahres. Bei RISM führt eine Suche nach "vlc" (der RISM Abkürzung...

weiterlesen

Veranstaltungen: Seminarbericht: Notierte Musik im digitalen Bereich

Wird es jemals ein "Google Books" für Musik geben? Kann die motivische Suche einer Fuge automatisiert werden? Sind vom Tintenfraß befallene Stimmbücher für immer verloren? Dies waren einige der Fragen, die auf der Tagesordnung des Seminars Notated Music in the Digital Sphere:...

weiterlesen

Veranstaltungen: Zum 500. Todestag von Pierre de la Rue

Ein weiterer Jubilar des Jahres 2018 heißt Pierre de la Rue (ca. 1452, Tournai – 1518, Courtrai), dessen Todestag sich heute zum 500. Mal jährt. Pierre de la Rue war ein franko-flämischer Komponist und Sänger, führender Komponist am burgundischen Hof und zweifellos einer der letzten großen...

weiterlesen

Veranstaltungen: Zum 350. Geburtstag von Couperin

Seit Januar feiern wir den 350. Geburtstag von Francois Couperin und am kommenden Samstag wird der Höhepunkt der Feierlichkeiten erreicht. Wir haben einige der vielen Veranstaltungen ausgewählt, die stattfinden werden. Die Konferenz "François Couperin: A 350th Anniversary Symposium" im...

weiterlesen

Veranstaltungen: Einblicke in Sammlungen des Stiftes Heiligenkreuz

Die folgende Ankündigung erhielten wir von P. Roman Nägele OCist (Stift Heiligenkreuz, Österreich): Einblicke in Sammlungen des Stiftes Heiligenkreuz - Musikpflege im Stift Heiligenkreuz Viel wertvolles Notenmaterial befindet sich im Musikarchiv des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald...

weiterlesen

Veranstaltungen: Adriano Banchieri zum 450. Geburtstag

Tommaso Banchieri (1568-1624) kennen wir heute unter dem Vornamen Adriano, den er 1589 bei Eintritt in den Benediktinerorden - genauer gesagt in den Olivetanerorden - annahm. Er zeichnete auch unter den Pseudonymen Attabalibba dal Perù, Camillo Scaligeri della Fratta und il Dissonante. Banchieri...

weiterlesen

Veranstaltungen: Kongresstagebuch zu IAML Leipzig 2018

Vier Mitarbeiter der RISM-Zentralredaktion nahmen am jährlich stattfindenden Kongress der International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres in Leipzig teil. Der Tradition des Kongresstagebuchs folgend schildern wir  - jeder in seiner Muttersprache - unsere...

weiterlesen

Veranstaltungen: Die R-Projekte in Peking

RISM ist eines von vier großen internationalen musikbibliographischen Unternehmungen, den sogenannten R-Projekten. Während RISM Quellen zur Musk verzeichnet, weist RILM Literatur nach, RIdIM befasst sich mit Musikikonographie und RIPM mit Musikzeitschriften. Seit einiger Zeit haben diese Projekte...

weiterlesen

Veranstaltungen: 4. Internationale Akademie Ferdinand Rebay im Stift Heiligenkreuz im Wienerwald/ NÖ / Österreich

Der Leiter des Musikarchivs des Stiftes Heiligenkreuz, P. Roman Nägele OCist möchte auf eine interessante Veranstaltung im Stift Heiligenkreuz hinweisen. Ein detaillierter Artikel über das Leben des Komponisten Ferdinand Rebay folgt nächste Woche. Kurse in den Sparten GITARRE - FLÖTE –...

weiterlesen

Veranstaltungen: Heute vor 350 Jahren: Il pomo d'oro

Heute vor 350 Jahren feierte in Wien die Oper Il pomo d‘oro (Der goldene Apfel) Premiere. Die Uraufführung der Oper von Antonio Cesti (1623-1669) nach einem Libretto von Francesco Sbarra (1611-1668) war ursprünglich für die Hochzeitsfeierlichkeiten von Leopold I. (1640-1705) mit Margarita...

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.