Nachrichtenarchiv

Pressespiegel: Eine musikalische Landkarte des 16. Jahrhunderts (MML16)

Den folgenden Beitrag erhielten wir von Emily Hopkins (McGill University): Die Erfindung des Musikdrucks veränderte die europäische Musiklandschaft im 16. Jahrhundert. Der Zugang zu erschwinglichen gedruckten Noten ermöglichte es weitaus mehr Menschen, das Lesen von Musik zu erlernen und in ihren...

weiterlesen

Datenquellen: Aufführungsmaterialien zu „Tannhäuser“ und „Meistersinger von Nürnberg“ jetzt digital zugänglich

Dieser Beitrag von Andrea Hammes erschien erstmals im SLUB Blog (CC-BY 4.0): Zum 206. Geburtstag des Komponisten am 22. Mai 2019 haben das Landesdigitalisierungsprogramm Sachsen (LDP) und die Sächsische Staatsoper Dresden allen Wagner-Liebhabern ein besonderes Geschenk vorbereitet: Pünktlich zum...

weiterlesen

Pressespiegel: Frühste Notenstiche der Musikgeschichte – Simone Verovio

Während im 16. Jahrhundert Musikdrucke hauptsächlich im Typendruck hergestellt werden und dadurch ein typisch verwackeltes Druckbild erhalten (Ottaviano Petrucci einmal ausgenommen), fallen die Drucke Simone Verovios besonders durch ihr handschriftlich anmutendes Aussehen auf. Die im Stich...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Polnische Quellen seit 2017 in RISM

Die Einführung des RISM spezifischen Erfassungsprogramms Muscat Ende 2016 ist in den polnischen Arbeitsgruppen und Katalogisierungsprojekten auf großes Interesse gestoßen. Seitdem sind viele neue Mitarbeiter eingearbeitet und mehr als 5.000 zusätzliche Nachweise aus Polen in die RISM-Datenbank...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Die Musiksammlungen der Jagiellonenbibliothek im Wandel der Zeit

RISM reist diese Woche nach Krakau zum IAML-Kongress an der Jagiellonen-Universität. Eine ganze Woche ist mit Kongressveranstaltungen, Exkursionen und Konzerten verplant. Ein besonderes Highlight wird eine Ausstellung in der Jagiellonenbibliothek sein: From theoretical treaties to musical...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Johann Baptist Wanhal und die erste Wiener Schule

Der folgende Beitrag erschien zuerst im "In the Muse" Blog der Library of Congress und stammt von Paul Sommerfeld, der derzeit die reichen Bestände an Musikdrucken seiner Bibliothek in RISM überarbeitet.  Die Erwähnung Wiens im späten 18. Jahrhundert erinnert häufig an bekannte...

weiterlesen

Veranstaltungen: Erste Präsentationsmaterialien der RISM-Konferenz jetzt online

Die ersten Videoaufzeichnungen und Präsentationsfolien der RISM-Konferenz "Werke, Werktitel, Werknorm - Perspektiven der Einführung einer Werkebene bei RISM", die vom 9.-11. Mai 2019 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz stattfand, sind jetzt online verfügbar auf...

weiterlesen

Veranstaltungen: Zum 200. Geburtstag von Théodore Gouvy

Nachdem wir erst kürzlich den 200. Geburtstag von Jacques Offenbach gefeiert haben, widmen wir uns heute einem Komponisten, der nicht nur das Jubiläums-Jahr mit ihm teilt: (Louis) Théodore Gouvy (1819-1898) hat - wie Offenbach - quasi eine „französisch-deutsche“ Biographie. Geboren in Goffontaine...

weiterlesen

Eigendarstellung: Neue RISM-Katalogisierungstools für Bibliothekare

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass es einige neue Katalogisierungstools gibt, die dazu beitragen, die Präsenz von RISM in lokalen Bibliothekskatalogen zu verbessern.Sie finden diese neuen Ressourcen im Abschnitt Katalogisierungstools auf der Seite RISM für Bibliotheken.Zu den neuen...

weiterlesen

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.