Nachrichtenarchiv

Veranstaltungen: Erstaufführung von wiederentdeckten Heinrich Schütz Werken

Kaum zu glauben, dass es von Heinrich Schütz immer noch neu zu entdeckende Werke gibt. Und doch werden am 1. Oktober 2015 bei der Eröffnungsveranstaltung des Internationalen Heinrich-Schütz-Festes in Dresden zwei kleine Weihnachtskonzerte des sächsischen Hofkapellmeisters nach einem fast...

weiterlesen

Neuerscheinungen: The Encyclopaedia of Music in Ireland (EMIR)

Ein neues Lexikon steht in unserem Bücherregal:Harry White und Barra Boydell (Hrsg.), The Encyclopaedia of Music in Ireland, Dublin: University College Dublin Press, 2013. ISBN: 9781906359782 Die lang erwartete zweibändige Publikation berücksichtigt alle Aspekte der irischen Musik....

weiterlesen

Veranstaltungen: RISM bei der AIBM Jahrestagung in Stuttgart

Die Jahrestagung der Gruppe Deutschland der Internationalen Vereinigung der Musikbibliotheken, Musikarchive und Dokumentationszentren (AIBM) steht vor der Tür: Vom 22. bis 25. September 2015 treffen sich an die 200 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in Stuttgart, um über die...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Gedichte des 17. Jahrhunderts in Musik gesetzt

Die 37 "Livres d’airs de différents auteurs" (1658), herausgegeben von den Musikverlegern Robert und Christophe Ballard, wurden digitalisiert und sind jetzt kostenlos zugänglich auf Gallica.

weiterlesen

Veranstaltungen: RISM und die "R"s in Mexiko

Das Centro Nacional de Investigación, Documentación e Información Musical (CENIDIM – Nationales Zentrum zur Erforschung, Dokumentation und Information von Musik) und das Conservatorio de las Rosas haben vom 17. - 19. September 2015 zu einem nationalen Treffen zur Diskussion der aktuellen Situation...

weiterlesen

RISM Online-Katalog, Eigendarstellung: 30 Johann Bachs oder die Suche nach "uneindeutigen" Komponisten

Im März hatten wir Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit vorgestellt, Nachweise als Links zum RISM Online-Katalog einzubinden. In den meisten Fällen funktioniert dies auch problemlos, Sie können sogar Pseudonyme oder andere Namensformen verwenden, sofern diese als Variante bei RISM eingetragen ist...

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Digitalisierung von Opernpartituren am Deutschen Historischen Institut in Rom

Digitalisierung von etwa 180 Opernpartituren des 18. und frühen 19. Jahrhunderts unter Leitung von Dr. Roland Pfeiffer an der Musikgeschichtlichen Abteilung des Deutschen Historischen Instituts in Rom abgeschlossen.

weiterlesen

Veranstaltungen: RISM beim Internationalen Museum Forum in Kazan (Russland)

Klaus Keil ist eingeladen am International Museum Forum vom 8. - 11. September 2015 in Kazan (Russland) teilzunehmen. Die Konferenz wird vom Russischen Kulturministerium, dem Kulturministerium der Tatarischen Republik und dem Russischen Nationalkomitee des International Council of Museums (ICOM...

weiterlesen

RSS-Feed abonnieren

COPYRIGHT

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.