English | Deutsch | Français

RISM-Konferenz 2012: Musikdokumentation in Bibliothek, Wissenschaft und Praxis

Montag, 4. Juni 2012

ab 9.00 Uhr Registrierung

10.00 Uhr Eröffnung
Raum: Plenarsaal

Redner: Vertreter der Akademie der Wissenschaften un der Literatur, Mainz; President der Commission Mixte des RISM; Vertreter der Johannes Gutenberg Universität Mainz; Vertreter der Patronatsgesellschaften IAML und IMS

11.00-11.30 Kaffeepause

11.30 Uhr Vorträge: Neue technische Verfahren und Angebote
Vorsitz: Laurent Pugin, RISM Schweiz

Helmut Loos (Universität Leipzig): Massendatenauswertung in der historischen Musikwissenschaft. Möglichkeiten und Chancen
Abstract

Peter Ackermann (Hochschule für Musik, Frankfurt am Main): Innovative Verfahren zur Herstellung von Werkverzeichnissen auf der Basis der bei RISM nachgewiesenen Quellen am Beispiel G. P. da Palestrina
Abstract

Niels Krabbe, Axel Teich Geertinger (Danish Center for Music Publication, Copenhagen): MEI (Music Encoding Initiative) as a Tool for Thematic Catalogs - Thoughts, Experiences and Preliminary Results
Abstract

Daniel Röwenstrunk (Detmold/Paderborn): Perspektiven für eine Verknüpfung von RISM und Edirom online
Abstract

13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause

Vorsitz: Klaus Keil
Catherine Ferris
(RISM Ireland): RISM Activity in the UK and Ireland
Abstract

Sonja Tröster, Birgit Lodes (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien): Tracing Ludwig Senfl in Sixteenth-Century Sources: A Catalogue Raisonné in a Digital Environment
Abstract

Klaus Pietschmann (Johann Gutenberg Universität Mainz), Christiane Wiesenfeldt (Universität Hamburg): Die MessDatenBank (MDB) des Mainzer Musikwissenschaftlichen Instituts
Abstract

Jürgen Diet (Bayerische Staatsbibliothek München): Searching the RISM Data in the Future: Improved Content-Based Searching and Linking to Other Data Sources
Abstract

Anne Graham, Deborah Pierce (University of Washington): RISM Data as Metadata for Digital Collections
Abstract

16.00-16.30 Kaffepause

Vorsitz: Richard Chesser
Eva Neumayr
(RISM Salzburg): Wasserzeichen zur Identifizierung von zusammengehörigen Quellenbestandteilen
Abstract

Emanuel Wegner (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien): Bernstein - The Memory of Paper: A Portal for Watermark Research
Abstract

Teresa M. Gialdroni (Italien): Clori, Archivio della cantata italiana: Current State of Progress and New Perspectives
Abstract

Laurent Pugin (RISM CH): The Use of METS for Delivering Digital Objects together with RISM Catalog Records
Abstract

Peter van Kranenburg (Meertens Institute, Amsterdam), Geert-Jan Giezeman and Frans Wiering (University of Utrecht): An Alignment-Based Melodic Similarity Measure for RISM Incipits
Abstract

 

 

Dienstag, 5. Juni 2012

09.00 - 11.00 Workshop für RISM Ländergruppen. Gestaltung eigener Websites im Rahmen von rism.info
Stephan Hirsch, Jennifer Ward (RISM Zentralredaktion) und Jörg Hambuch (Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz)
In der Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse

09.00 - 11.00 RISM als wissenschaftliches Hilfsmittel. Einführung in das Arbeiten mit RISM (für Studenten)
Martina Falletta und Alexander Marxen (RISM Zentralredaktion)
In der Geisteswissenschaftliche Klasse


11.00 - 11.30 Kaffeepause

11.30 - 13.00 RISM-Vollversammlung
Vorsitz: Klaus Keil

mit Pressevertretern

Öffentliche Darstellung des RISM

Projekt der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Christoph Meixner (Weimar): Das Thüringische Landesmusikarchiv Weimar. Die Musikschatzkammer Thüringens als Modellfall

13.00 - 14.00 Mittagspause

Berichte aus der Arbeit der RISM Ländergruppen
Vorsitz: Christoph Wolff (Präsident, RISM Commission Mixte)

Massimo Gentili-Tedeschi (URFM Italy): Music Manuscripts as a Special Case toward the Extension of Bibliographic Descriptive Standards for Unpublished Resources
Abstract

Undine Wagner (RISM Arbeitsgruppe Deutschland): Adjuvantenarchive als Zeugnisse der Kirchenmusikpraxis in Thüringen. Bestände im Thüringischen Landesmusikarchiv und deren Katalogisierung für RISM
Abstract

Antonio Ezquerro Esteban (Spanien): Cataloging Musical Sources: Spain and RISM. From Higinio Anglés to New Challenges
Abstract

 

Andrea Hartmann (RISM Arbeitsgruppe Deutschland): Kooperationen der RISM-Arbeitsstelle Dresden mit Bibliotheken und Archiven: Neue Wege in der Zusammenarbeit mit der SLUB Dresden
Abstract

Heidi Heinmaa (National Library of Estonia): Musical Sources in Estonian Collections
Abstract

Hildegard Herrmann-Schneider (RISM Tirol - Südtirol & OFM Austria): "Die Musikbibliographie ist die Grundlage alles historischen Wissens". Zur Aktualität von Robert Eitners Leitgedanken aus dem Jahre 1898 heute
Abstract

15.30 - 16.00 Kaffepause

Vorsitz: Catherine Massip (Bibliothèque nationale de France)
Stefan Ikarus Kaiser
(RISM - Österreichische Akademie der Wissenschaften): Musiksammlung des Stiftes Wilhering
Abstract

Annemarie Bösch-Niederer (Österreich - Vorarlberg): „… haben diese Klosterfrauen eine schöne Musicam von Stimmen und Instrumenten“. Zur Musik in Frauenklöstern – neue Funde aus Vorarlberg/A
Abstract

Vjera Katalinic (RISM Kroatien): Project RISM in Croatia: The Past Decade
Abstract

Helmut Lauterwasser (RISM Arbeitsgruppe Deutschland): Über das Verschwinden im großen Topf. Geschlossene Kirchenmusiksammlungen in großen Bibliotheken - Kleine Kirchenarchive in der RISM-Datenbank
Abstract

Mattias Lundberg (RISM Schweden): The Swedish RISM Working Group in Relation to National and Regional Projects of Archival Research and Music Bibliography: Where to Go from Here?
Abstract

Franz Jürgen Götz (RISM Arbeitsgruppe Deutschland): Notenbilder – Überlieferung von musikalischer Notation in der bildenden Kunst
Abstract

18.00 Uhr Imbiss

19.30 Uhr Konzert

Mitglieder von Barock vokal und das Neumeyer Consort unter Leitung von Felix Koch spielen Werke von Johann Christian Bach (in der Bearbeitung von Wolfgang Amadeus Mozart), Giovanni Battista Bononcini, Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Georg Philipp Telemann.

Mittwoch, 6. Juni

 

9.00 Fortsetzung Vollversammlung

Vorsitz: Karl Wilhelm Geck (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)

Steffen Voss
(RISM Arbeitsgruppe Deutschland): Das Instrumentalmusikrepertoire der Dresdner Hofkapelle – Ein Erfahrungsbericht über das DFG-Projekt an der SLUB Dresden.
Abstract

Laurence Decobert (RISM France): The Databases of RISM in France: Outlook and New Prospects (Le portail RISM France : contenu et perspectives)
Abstract

Metoda Kokole, Klemen Grabnar (RISM Slowenien): RISM in Slovenia in the Past Decade: Newly Cataloged Music Collections, Especially Early Seventeenth-Centuty Choirbooks
Abstract

Cheryl Martin (RISM Kanada): Canadian Music Resources in RISM
Abstract

Ludmiła Sawicka (Polen): Die RISM-Arbeitsgruppe in der Universitätsbibliothek zu Warschau und das Projekt Katalogisieren von alten zerstreuten Handschriften schlesischer Herkunft. Im Besonderen die Werke von Johann Georg Clement (Breslau, Warschau und Grüssau)
Abstract

10.30 - 11.00 Kaffepause

Vorsitz: Karl Wilhelm Geck (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)

Emilia Rassina (RISM Russland): Current Work of RISM in Russia
Dieser Beitrag wird von Jennifer Ward (RISM Zentralredaktion) vorgelesen.
Abstract

Beatriz Magalhaes Castro (Universität Brasilia): RISM Brazil in Relation to Ibero-American RISM Projects: A Contextual Problem in Cross-Cultural Reference and Information Retrieval
Abstract

John G. Lazos (Canada/Mexiko): A Portrait of the Composer José Antonio Gómez: Encountering Independent Mexico through New Technologies
Abstract

Alina Mądry (Polen): Eine Sammlung von Musikhandschriften aus dem Archiv der Erzdiözese in Posen (Die Stiftskirche von St. Maria Magdalena)
Abstract

13.00 - 14.00 Mittagspause

Vorsitz: Martina Falletta

Stanislav Oustachev (Russland, Glinka Museum Moskau): Das RISM Projekt im Glinka Museum

Jaime Quevedo (Columbia): Music Documentation, Identification and Characterization: A Challenge to Catalog and Become Acquainted with the Musical Heritage of Columbia
Dieser Beitrag wird von Cristina Urchueguía (RISM Schweiz) vorgelesen.
Abstract

Hyun Kyung Chae (Institut für Musikforschung an der Ewha Womans University - RISM Südkorea): Establishing a Database of East Asian Music Educational Materials from the “Modern Era” [近代] as a Foundation for the Cultural Study of Music
Abstract

Sarah Adams (RISM US): Update on the US Working Group
Dieser Beitrag wird von Jennifer Ward (RISM Zentralredaktion) vorgelesen .


15.30 - 16.30 Abschlussdiskussion